Sternsingeraktion 2020!

Am 5. Januar war es wieder soweit. Ca. 250 Kinder aus unserer Gemeinde Bedburg-Hau haben sich als Sternsinger auf den Weg gemacht, um Spenden für unsere Partnergemeinde in El Salvador zu sammeln. Begonnen hat die Sternsingeraktion um 9:30 Uhr in der Sankt Stephanus Kirche in Hasselt. Dort haben die Kinder und viele Eltern, begleitet von der Musikgruppe grubido, an der Aussendungsfeier teilgenommen. So wurde der Tag durch das Singen der Sternsingerlieder bereits eingestimmt. Nach der Messe liefen die Kinder dann in ihren königlichen Kostümen von Tür zu Tür. Mit ihren schönen Stimmen und auswendiggelernten Texten brachten sie den Segen in jedes Haus und baten um eine Spende für das Projekt „Nueva Esperanza“. Das Geld soll in El Salvador dafür sorgen, dass die Kinder dort wieder für ein Jahr zur Schule bzw. in den Kindergarten gehen können. In diesen Einrichtungen bekommen sie jeden Tag eine warme Mahlzeit. Als ein Zeichen für die Dankbarkeit dieser Kinder haben unsere Sternsinger einen Schlüsselanhänger geschenkt bekommen. Diesen haben die Kinder aus El Salvador mit Hilfe von Erwachsenen selbst angefertigt. Ein besonderer Erfolg war dieses Jahr, dass alle Straßen in unserer Pfarrgemeinde abgelaufen wurden. Das gab es seit langer Zeit nicht mehr. Die Sternsinger haben mit Ehrgeiz und Freude jedes Haus besucht. Vor allem für die jüngeren Sternsinger war es teilweise durchaus anstrengend. Aber alle konnten sich später als Belohnung für ihr Engagement bei leckerem Essen und einem Getränk im Pfarrheim ausruhen. So war auch dieses Jahr die Sternsingeraktion wieder ein großer Erfolg mit einem Ergebnis von € 17.294,02! Sicherlich sind die Kinder in El Salvador sehr dankbar für die Unterstützung aus unserer Gemeinde. Durch die tolle Organisation, durch die ca. 60 Begleiter der Gruppen und vor allem durch die Sternsinger haben wir es geschafft, innerhalb eines Tages das Leben vieler Kinder für ein ganzes Jahr deutlich zu verbessern!


Autorin: Jule Dobbelsteen