Auszeit für alle, die einen geliebten Menschen verloren haben

“… denn sie werden getröstet werden”

“Selig die Trauernden, denn sie werden getröstet werden.” Auf diese Worte Jesu dürfen wir vertrauen, wenn der Tod eines geliebten Menschen unser ganzes Leben auf den Kopf stellt. Dabei sind wir nicht allein, sondern insbesondere in unserer Kirche, die eine Gemeinschaft der Lebenden und der Verstorbenen ist, einander verbunden. Verbundenheit und Gemeinschaft können wir in dieser Auszeit erfahren: Wir feiern Gottesdienst mit Weihbischof Rolf Lohmann und bringen das, was uns bewegt, vor Gott; am Ende des Gottesdienstes besteht die Möglichkeit zur Einzelsegnung. Der weitere Tag steht im Zeichen der Begegnung und des Erfahrungsaustausches. Hier erproben wir kreative Zugänge, werden uns aber auch ganz leibhaftig bei einem gemeinsamen Spaziergang auf den Weg machen. So ist diese Auszeit eine Unterbrechung, zugleich aber auch ein gemeinsamer Schritt auf einem Weg, den jede/r von uns selbst gehen muss.

Dozenten: Dr. Andrea Spans, Rolf Lohmann

Kursort: Wasserburg Rindern, Wasserburgallee 120

Kursnr.: W3621-046       

Kursgebühr: 30,00 €/7 UStd.

Kurstag: Sa., 29.01., 10:00 – 16:00 Uhr

Anmeldung beim Kreisbildungswerk Kleve, Telefon 02821 721525.

Kursangebote des Kreisbildungswerks Kleve 2022

Auch 2022 finden wieder zahlreiche Kursangebote des Kreisbildungswerks Kleve statt. Gerne informieren wir Sie über die in 2022 geplanten Fortbildungen für Ehrenamtliche im liturgischen Dienst:

  • Einführungstag für Kommunionhelfer/-innen
  • Online: Qualifizierungskurs Leiter/-in von Wort-Gottes-Feiern, Infoabend
  • Aufbaukurs für Lektorinnen und Lektoren
  • Glaubwürdig verkündigen, Seminar für Lektorinnen und Lektoren

Weitere Informationen zu den einzelnen Kursangeboten finden Sie hier:

Weiterlesen

Besinnungstage für Frauen auf der Insel Langeoog 2022

Die Fahrt auf die Insel ist inzwischen schon Tradition in unserer Gemeinde. So finden auch in diesem  Jahr 2022 wieder Besinnungstage statt und zwar auf der Nordseeinsel Langeoog. Dazu lädt die Pfarrgemeinde heiliger Johannes der Täufer Bedburg-Hau alle interessierten Frauen ein.

Diese Tage auf der Nordseeinsel verbringen wir  im Herbst und zwar von Sonntag, 30. Oktober bis zum Donnerstag, 3. November 2022. Untergebracht sind wir in der Freizeit- und Tagesstätte Haus Meedland der Bremischen Evangelischen Kirche.

Vorbereitet und begleitet werden diese Tage der Besinnung – wie auch schon in den vergangenen Jahren – von unserer Pastoralreferentin Brigitte Peerenboom. Ein Thema, unter dem die Tage gestaltet werden, steht bisher nicht fest.

Die Teilnehmerinnen werden sich intensiv mit einem religiösen Thema auseinandersetzen, miteinander ins Gespräch kommen, singen, spielen, meditieren, Gottesdienste feiern, die Insel erkunden…

Wir starten gemeinsam mit Privat-PKW’s am 30. Oktober und fahren bis Bensersiel. Dort bleiben die Autos stehen, denn auch Langeoog ist eine autofreie Insel! Mit der Fähre geht’s dann hinüber auf die Insel. Am 3. November kehren die Teilnehmerinnen gegen Abend wieder nach Bedburg-Hau zurück.

Es entstehen Kosten in Höhe von ca. 360,– € pro Person im Einzelzimmer und ca. 260,– € pro Person im Doppel- bzw. Dreibettzimmer. Darin sind Unterkunft, Verpflegung sowie Fährkosten enthalten. Anschließend kommt noch eine Gebühr in Höhe von ca.35,– € hinzu für Sprit- und Parkkosten.

Nähere Informationen erteilt gerne Frau Brigitte Peerenboom, Tel. 02821 / 977872.

Anmeldungen können ab Freitag, 28. Januar 2022 persönlich bei Frau Brigitte Peerenboom im Pfarrheim St. Markus, telefonisch oder auch per Mail (peerenboom@bistum-muenster.de) erfolgen.

Auf ein paar gemeinsame besinnliche und bereichernde Tage freut sich Brigitte Peerenboom (Pastoralreferentin)                                                                                                                                        

Live-Übertragung an Heiligabend

Als zusätzliches Angebot in diesen besonderen Zeiten übertragen wir den Familiengottesdienst am Heiligabend, 24. Dezember, um 17:00 Uhr aus der St. Markus-Kirche live.

Sie finden die Übertragung hier auf unserer Homepage oder direkt auf unserem YouTube-Kanal. Auf diesem Wege haben Sie die Möglichkeit, den Gottesdienst auch auf Ihrem Smartphone, Tablet oder internetfähigen Fernseher (z. B. Smart TV, Fire TV, Apple TV) in der YouTube-App zu verfolgen.

Aus technischen Gründen ist die Aufzeichnung in zwei Videos unterteilt.

Die Aufzeichnung der Messe steht im Anschluss jederzeit zum Abruf oder zeitversetzten Ansehen bereit.