Aktuelle Sonntagsmesse

Unter dem Stichwort “HlJohannes.Digital” versuchen wir ab sofort, in jeder Woche einen Sonntagsgottesdienst online anzubieten. Zudem möchten wir Sie während der Ostertage mit Online-Messen begleiten. Auf diese Weise wollen wir ermöglichen, dass trotz Distanz die Verbundenheit im Glauben innerhalb des Gottesdienstes gefeiert werden kann.

Weitere Informationen und Archiv mit Gottesdienstaufzeichnungen der vergangenen Wochen

Hl. Johannes der Täufer informiert

  • Die Sonntagsmessfeiern, sowie die Gottesdienste der Kar- und Ostertage feiern wir leider ohne Öffentlichkeit. Verfolgen können Sie diese auf unserer Homepage unter: www.hl-johannes.de oder auf YouTube.
  • Am Palmsonntag segnen wir Palmzweige, die dann in allen Kirchen zur Mitnahme ausliegen, so lange der Vorrat reicht.
  • Ab sofort sind unsere Kirchen täglich von 10-17 h geöffnet, damit Sie die Möglichkeit zu einem Gebet haben.
  • Die Osterkerzenaktion der Messdiener am Karsamstag findet verändert statt. Unsere Messdiener legen Ihnen die Osterkerze mit einem Gruß in den Briefkasten oder vor die Haustüre. Wir laden Sie ein, an der Aktion „Licht gegen die Dunkelheit“ teilzunehmen und am Osterfest die Osterkerze als Zeichen unser Hoffnung und Verbundenheit zu entzünden.
  • Die Osternachtfeier und das Osterfeuer planen wir, zu gegebener Zeit nachzuholen. Hier informieren wir Sie zeitnah.
  • Sollten Sie Hilfe benötigen, z.B. beim Einkauf von Lebensmitteln etc., so melden Sie sich gerne im Pfarrbüro, Tel.: 02821/6304. Unsere Messdiener werden Ihnen behilflich sein.
Sollten Sie Hilfe benötigen, z.B. beim Einkauf von Lebensmitteln etc., so melden Sie sich gerne im Pfarrbüro. Unsere Messdienerinnen und Messdiener werden Ihnen behilflich sein.
Pfarrbüro: 02821 6304

Bestattung der “Sternenkinder”

Bestattung der „Sternenkinder“ Das St.-Antonius-Hospital Kleve trägt Sorge dafür, dass Eltern, die ihr Kind schon in den ersten Wochen / Monaten der Schwangerschaft verlieren, dies im Rahmen einer Sammelbestattung zu Grabe tragen und sich so würdig von ihren Kindern verabschieden können. Zwei Mal im Jahr wird eine ökumenische Trauerfeier vorbereitet zu der alle, die sich angesprochen fühlen, herzlich eingeladen sind, unabhängig von Religion und Konfession.

Nächster Termin: Dienstag, 17.3. um 11 h in der Kapelle des Städt. Friedhofs Kleve, Merowingerstr. 124.

Nach einem kurzen Gottesdienst erfolgt die Beisetzung im Gräberfeld für noch nicht bestattungspflichtige Kinder. „Manche werden teilnehmen, weil ihr Kind an diesem Tag beigesetzt wird“, sagt Judith Welbers, Seelsorgerin des St.-Antonius-Hospitals. „Es sind aber auch diejenigen willkommen, deren Verlust eine Weile zurückliegt, die immer noch nach einem Ort und einer Möglichkeit suchen, Abschied zu nehmen.“ Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei Judith Welbers, Pastoralreferentin unter 02821/490-7595.