Bestattung der “Sternenkinder”

Bestattung der „Sternenkinder“ Das St.-Antonius-Hospital Kleve trägt Sorge dafür, dass Eltern, die ihr Kind schon in den ersten Wochen / Monaten der Schwangerschaft verlieren, dies im Rahmen einer Sammelbestattung zu Grabe tragen und sich so würdig von ihren Kindern verabschieden können. Zwei Mal im Jahr wird eine ökumenische Trauerfeier vorbereitet zu der alle, die sich angesprochen fühlen, herzlich eingeladen sind, unabhängig von Religion und Konfession.

Nächster Termin: Dienstag, 17.3. um 11 h in der Kapelle des Städt. Friedhofs Kleve, Merowingerstr. 124.

Nach einem kurzen Gottesdienst erfolgt die Beisetzung im Gräberfeld für noch nicht bestattungspflichtige Kinder. „Manche werden teilnehmen, weil ihr Kind an diesem Tag beigesetzt wird“, sagt Judith Welbers, Seelsorgerin des St.-Antonius-Hospitals. „Es sind aber auch diejenigen willkommen, deren Verlust eine Weile zurückliegt, die immer noch nach einem Ort und einer Möglichkeit suchen, Abschied zu nehmen.“ Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei Judith Welbers, Pastoralreferentin unter 02821/490-7595.

Sternsingeraktion 2020!

Am 5. Januar war es wieder soweit. Ca. 250 Kinder aus unserer Gemeinde Bedburg-Hau haben sich als Sternsinger auf den Weg gemacht, um Spenden für unsere Partnergemeinde in El Salvador zu sammeln. Begonnen hat die Sternsingeraktion um 9:30 Uhr in der Sankt Stephanus Kirche in Hasselt. Dort haben die Kinder und viele Eltern, begleitet von der Musikgruppe grubido, an der Aussendungsfeier teilgenommen. So wurde der Tag durch das Singen der Sternsingerlieder bereits eingestimmt. Nach der Messe liefen die Kinder dann in ihren königlichen Kostümen von Tür zu Tür. Mit ihren schönen Stimmen und auswendiggelernten Texten brachten sie den Segen in jedes Haus und baten um eine Spende für das Projekt „Nueva Esperanza“. weiterlesen

Tannenbaumaktion 2020

Das Ergebnis eines erfolgreichen Tages der Tannenbaumaktion der Messdiener Bedburg-Hau im Januar 2020!

Bei gutem Wetter wurden zahlreiche Tannenbäume aus den Ortschaften Hau, Schneppenbaum, Huisberden und Till von fleißigen Messdienerinnen und Messdienern zum gewohnten Platz in Schneppenbaum, hinter der alten Bücherei, gebracht. Dort liegt ein stattlicher Haufen Bäume und wartet auf seine neue Bestimmung….das Osterfeuer!!!…das hoffentlich bei ebenfalls gutem Wetter und Stimmung wieder ein voller Erfolg wird!

Zum Osterfeuer laden wir Sie alle recht herzlich am Sonntag, den 12. April nach Schneppenbaum ein. Wir freuen uns auf einen schönen Abend!