Friedenslicht aus Bethlehem

Frieden überwindet Grenzen“ – so lautet das Motto der diesjährigen Friedenslichtaktion.

In diesem Jahr gibt es keine Aussendungsfeier im Xantener Dom. Trotzdem kommt das Friedenslicht in all unseren Kirchen an.

Am Wochenende, 19./20.12. können Sie sich das Friedenslicht nach allen Hl. Messen mit nach Hause nehmen.

Bitte, bringen Sie hierzu ein entsprechendes Gefäß und eine Kerze mit.

In der St. Vincentius Kirche gibt es zusätzlich die Möglichkeit am Samstag, 19.12. von 10-18.30 Uhr sowie am Sonntag, 20.12. von 10-18 Uhr

das Friedenslicht zu holen.

Das Bistum Münster, der MEDITÜV, sucht eine/n Mitarbeiter/in!

Der MEDITÜV, als langjähriger Partner des Bistums Münster, betreut die einzelnen bischöflichen Gemeinden und Kitas überwiegend durch Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Arbeitsmediziner.

Darüber hinaus wird ein nicht zu unterschätzender Teil der sicherheitstechnischen Arbeit durch sogenannte Ortskräfte (OK) erbracht. In der Vergangenheit waren diese OK geringfügig beschäftigt und gleichmäßig über das Bistum verteilt. Dies brachte es u.a. mit sich, das diese OK, besonders in so schwierigen Zeiten wie diesen, teilweise schlecht zu erreichen waren.

Nun suchen wir noch eine tatkräftige Unterstützung zum schnellstmöglichen Termin für den westlichen Teil. Die Anforderungen der Stelle finden Sie in der angehängten Stellenausschreibung. Wichtig ist eine Reisebereitschaft mit dem PKW (nach überstandener Probezeit kann ein Firmenfahrzeug zur Verfügung gestellt werden). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 27 Stunden (z.B. Montag bis Freitag 9:00 bis 14:30), wird aber eigenständig organisiert. Ein Notebook und Smartphone werden natürlich zur Verfügung gestellt.

Notfallseelsorge

Sollten Sie einen Seelsorger benötigen, weil sich ein Angehöriger / ein Freund in Lebensgefahr befindet, so erreichen Sie diesen über das Krankenhaus. Vor dort wird man den Notfallseelsorger informieren.

Krankenhaus Kleve

Tel.: 02821 / 4900